Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Am Freitag, dem 13. August 2021, gegen 11.00 Uhr werden die Glocken vom Dom läuten werden. Ein interessierter junger Mann dokumentiert Glockengeläut und möchte den Klang der Glocken aufnehmen.

Information zum Projekt:

https://www.zdf.de/nachrichten/heute-in-deutschland/der-kirchglocken-sound-sammler-100.html

Worpswede (OHZ), luth. Zionskirche: Geläut – YouTube

 

Das insgesamt siebenstimmige Geläut des Wetzlarer Doms bildet musikalisch betrachtet einen „Doppelchor“, wobei Chor I durch das Hauptgeläut „ausgefüllter Durdreiklang“ und Chor II durch das Dachreitergeläut „Dur-Sextakkord“ gebildet wird. Jedes Geläut beinhaltet schon für sich eine Reihe von musikalisch reizvollen Teilmotiven. Darüberhinaus bietet das Gesamtgeläut durch den bis zur Undezime ausgeweiteten Ambitus und die Dur-Fortsetzung Motive aus unterschiedlichen Klangbereichen. Kunsthistorisch von besonderem Interesse ist, dass die Glocken aus ganz verschiedenen Epochen stammen.

Text: Wetzlarer Dombau-Verein e.V., Homepage: www.dbv-wetzlar.de