Lade Veranstaltungen
Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Es ist endlich soweit: am Pfingstsonntag, dem 31. Mai 2020 eröffnen wir nach dem Gottesdienst den Garten der Sinne!

Sehen, Riechen, Schmecken, Hören, Fühlen – Für jeden der fünf Sinne gibt es etwas zu entdecken:

> Zu sehen ist das große Ganze oder das Detail, wie der sich gerade öffnende Kelch einer Blüte, der Vogel, der ein Bad nimmt, die Sammlungen von Kräutern in den Beeten oder dem Bibelgarten.

> Zu riechen sind die Düfte von unterschiedlichen Blatt- oder Blütenduftpflanzen. Lassen Sie sich betören von Lonicera, Rosen, Nachtviolen oder neuen olfaktorischen Entdeckungen.

> Zu schmecken sind die Beeren und Äpfel oder auch die verschiedenen Küchen- oder Würzkräuter. Die Hochbeete stehen den Kindertagesstätten aber auch der Bevölkerung im Umfeld zur   Verfügung und können genutzt ­werden (Urban Gardening).

> Zu hören sind die Insekten, die die zahlreichen blühenden Pflanzen ­anfliegen, das Wasser des Sprudelsteins, das Gezwitscher der Vögel oder das Rauschen des Windes in den Bäumen.

> Zu fühlen sind die verschiedenen Materialien auf dem Barfußpfad, die Findlinge im Gedenkgarten oder die Rinde der alten Bäume

 

Den Flyer zu unserem Garten der Sinne an der Kreuzkirche Wetzlar finden Sie hier.