Landesehrenbrief für Heidi Stiewink

Den Ehrenbrief des Landes Hessen hat Heidi Janina Stiewink, Vorsitzende des Arbeitskreises „Brot für die Welt – TIKATO“ im evangelischen Kirchenkreis an Lahn und Dill, aus den Händen des Wetzlarer Oberbürgermeisters Manfred Wagner entgegengenommen.

„Nicht nur in unseren Breiten nennen Menschen „TIKATO“ in einem Zug mit Heidi Stiewink“, sagte das Stadtoberhaupt in seiner Laudatio: „Sie machen erlebbar, was es heißt, Nächstenliebe zu üben.“ Und ihre Arbeit bereichere auch die, die sich in den Gemeinden für die Entwicklungsarbeit einsetzten.
De 75-Jährige war mehrere Jahrzehnte lang Mitglied kreiskirchlicher Arbeitskreise und Ausschüsse und engagierte sich über lange Zeiträume hinweg in Kreissynode, Kreissynodalvorstand und als Landessynodale.

Ein besonderes Anliegen war ihr immer die Partnerschaftsarbeit in weltweiter Verbundenheit, insbesondere die Entwicklungszusammenarbeit mit Burkina Faso. Hier geht es Heidi Stiewink um Partnerschaft auf Augenhöhe und um die Bewusstseinsstärkung der Bevölkerung für die Probleme in der globalisierten Welt. Für die Menschen in Burkina möchte sie verlässlicher Partner sein und gemeinsam Freude über Gelungenes und Trauer in Verbindung mit dem Tod von Freunden, Naturkatastrophen und Terrorakten teilen.

1996 wurde die „Projektgemeinde“ als Arbeitskreis der Kirchenkreise eingerichte. Gleichzeitig übernahm Heidi Stiewink den Vorsitz. Seit 1996 versieht sie für den Arbeitskreis „Brot für die Welt – TIKATO“ die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, sammelt Spenden für zahlreiche Projekte, hält Kontakte zu Kirchengemeinden sowie zu den Menschen und Einrichtungen in Burkina Faso, unternimmt Besuchsreisen und informiert in Gemeinden über die Arbeit.

Die Geehrte setzt sich seit den 90er Jahren auch für Geflüchete ein. Zudem ist es der ehemaligen kreiskirchlichen Öffentlichkeitsreferentin wichtig, christliche Standpunkte in den Diskurs der Gesellschaft einzubringen. Daher rührt ihr Engagement im Freiwilligenzentrum Mittelhessen sowie in der Fairtrade-Steuerungsgruppe Wetzlar.

Uta Barnikol-Lübeck

Über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar ist die größte Kirchengemeinde im Kirchenkreis an Lahn und Dill. Sie umfaßt große Teile der Kernstadt von Wetzlar mit über 24.000 Einwohner.

EKD: Evangelische Kirche in Deutschland

EKiR.de: Evangelische Kirche im Rheinland

Evang. Kirchenkreis an Lahn und Dill

Evangelische Allianz Wetzlar