Mozart "Requiem" - Bachkantate "Ich hatte viel Bekümmernis"

Sonntag, 17. November, 19.30 Uhr, Dom

Mozart "Requiem"

Bachkantate "Ich hatte viel Bekümmernis"

Solisten - Kantorei Wetzlar Main-Barockorchester

Leitung: Dietrich Bräutigam

Allein die Ankündigung der Aufführung des „Mozart-Requiems“ hat in Wetzlar und Umgebung für Furore gesorgt. Denn zahlreiche Interessenten meldeten sich bei der Kantorei, um dieses bedeutende Werk am Volkstrauertag im Dom mit aufzuführen. Schließlich ist es 30 Jahre her, dass sich die Kantorei dem Mozart-Requiem gewidmet hat.

Obwohl Mozart kurz vor seinem Tod fieberhaft an seiner letzten Komposition gearbeitet hat, konnte es doch nur als Fragment der Nachwelt übergeben werden. Sein Schüler Franz Xaver Süßmayr hat jedoch in kongenialer Weise das Requiem vervollständigt und ihm seine vollgültige Gestalt verliehen, so, wie wir sie heute kennen und die Kantorei zu Gehör bringen wird. Neben den namhaften Solisten wird die Kantorei vom Main-Barockorchester begleitet, die auf originalen Instrumenten der Mozart-Zeit spielen.

Eintrittskarten bei reservix.de und den Vorverkaufsstellen von 11.50 bis 26,50 Euro erhältlich.

Über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar ist die größte Kirchengemeinde im Kirchenkreis an Lahn und Dill. Sie umfaßt große Teile der Kernstadt von Wetzlar mit über 24.000 Einwohner.

EKD: Evangelische Kirche in Deutschland

EKiR.de: Evangelische Kirche im Rheinland

Evang. Kirchenkreis an Lahn und Dill

Evangelische Allianz Wetzlar