Untere Stadtkirche wieder geöffnet

Seit Ostern ist sie wieder geöffnet und lädt an Wochenenden zum Besuch, Verweilen und zur Andacht ein.

Mit einem fröhlichen Singegottesdienst und anschließender Vernissage der Ausstellung „Glaube – Werte – Spiritualität“ startete zugleich das Jahresprogramm für die Untere Stadtkirche, das der Förderverein gemeinsam mit der Evangelischen Kirchengemeinde zusammengestellt hat. Auf diese erste Ausstellung im Jahr, die traditionell von den Fotofreunden Wetzlar e.V. gezeigt wird, folgen quasi nahtlos drei weitere Ausstellungen der Künstler Klaus Busch (Juni), Hans März (Juli) und Kazimier Kowalczyk (September).

Neben den regelmäßigen Musikalischen Vespern an jedem Freitag um 18 Uhr (Ausnahme: Sommerferien!) wird die klangschöne Ahrend-Orgel jeweils am ersten Sonntag im Monat (bis September) um 15 Uhr in der „Orgelmusik zur Kaffeezeit“ erklingen. Der Eintritt ist frei.

Die nächsten Termine:

- 05. August KMD Joachim Eichhorn, Orgel
- 02. September 17 Uhr Kammerkonzert mit Mitgliedern des Jungen Sinfonieorchesters Wetzlar mit Werken von Mozart, Rossini u. a.

 

Weitere Konzerte entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Die Untere Stadtkirche am Schillerplatz ist zu einem beliebten Ort der Begegnung geworden. Ihre Schlichtheit hat eine besondere Ausstrahlung und fasziniert viele Besucher, die hier Stille und Einkehr suchen. Die entsprechenden Veranstaltungen wie Ausstellungen, Vespern, Gottesdienste, Konzerte, Krimilesungen und Führungen werden gerne und gut angenommen. So hat diese Kirche wieder ihr eigenes Leben gefunden, das allerdings im nächsten Jahr für einen längeren Zeitraum unterbrochen wird, wenn die ersten Maßnahmen zur Sanierung des Dachstuhls in Angriff genommen werden. Dann muss die Kirche für etwa 8 Monate geschlossen bleiben!

Zur Finanzierung der kostenaufwändigen Sanierung benötigen wir weiterhin Ihre Hilfe. Bleiben Sie an unserer Seite, werden Sie Mitglied im Förderverein und unterstützen Sie die Sanierung mit Ihrer Spende: es ist unsere Kirche in unserer Stadt!

 

Kontakt: Oda Peter, Kalsmuntstraße 35, Wetzlar,
Förderverein Untere Stadtkirche e.V. Bankkonto: Sparkasse Wetzlar,
IBAN: DE 14 5155 0035 0002 0896 47, BIC: HELADEF1WET

Über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar ist die größte Kirchengemeinde im Kirchenkreis Wetzlar. Sie umfaßt große Teile der Kernstadt von Wetzlar mit über 24.000 Einwohner.

Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelische Kirche im Rheinland
Evangelischer Kirchenkreis Wetzlar