Großer Spendenscheck für Dorfkindergarten in Burkina Faso

Die Nachricht ist schon in der Region Tiguendalgue angekommen; mehr als 6.167,- Euro konnte die Vorsitzende des AK TIKATO, Heidi J. Stieiwnk von den Pfarrern Jörg Süß Foto rechts) aus Wetzlar und Christoph Schaaf aus Krofdorf entgegen nehmen. Die Wetzlarer hatten in nur wenigen Monaten die hohe Summe von 3251 Euro aus dem Bücherflohmarkt der Kreuzkirche für den sehr schlichten Dorf-Kindergarten im -der Hauptstadt nahen- Tiguendalgue zur Verfügung gestellt; die Basar-Verantwortlichen aus Krofdorf- Gleiberg entschieden erneut, dass mit 2.916 Euro ein großer Teil eines Verkaufs dem gleichen Zweck gewidmet ist.Von Krofdorf kommt jährlich zudem ein Dauerbetrag über 500,-Euro zur Erhaltung der kleinen Einrichtung.

Mit dieser Gesamtsumme kann nahezu ein geplanter neuer Raum an den bisher vorhandenen 25 Quadratmetern für 25 Kinder gebaut werden. Viele Eltern wollen diese Vorschuleinrichtung für die frühe Bildung ihrer Kinder nutzen. Es gibt aber keinen Platz.

Allerdings erreichte nun eine Schreckensnachricht die TIKATO-Gruppe: Der Staat will eine neue breite Durchgangsstraße in der Region bauen. "Und noch immer wissen wir nicht, ob unser Kindergarten diesem Straßenbau ersatzlos zum Opfer fällt" klagt Koordinator Michael Yanogo. Deshalb sammelt die TIKATOgruppe weiter für dieses Projekt, damit es eine den Kindern angemessenen kleine Bildungseinrichtung werden kann - wenn nötig, eben an neuer Stelle. Das Dorfkomitée in Tiguendalgue dankt allen Spendern in Krofdorf und Wetzlar und in den Kirchengemeinden beider Kirchenkreise darüber hinaus für ihre Spenden und Kollekten.

 

Heidi Janina Stiewink

 

Ouagadougou

Fotos aus Ouagadougou

Über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar ist die größte Kirchengemeinde im Kirchenkreis Wetzlar. Sie umfaßt große Teile der Kernstadt von Wetzlar mit über 24.000 Einwohner.

Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelische Kirche im Rheinland
Evangelischer Kirchenkreis Wetzlar