Gemeindeleben

 Zu einer ökumenischen Bibelwoche laden die Evangelische Kirchengemeinde und die katholische Pfarrgemeinde Wetzlar vom 20. bis 27. Januar ein. Nach Angaben von Pfarrer Dr. Siegfried Meier geht es bei den Treffen um den Brief des Apostels Paulus an die Philipper aus dem Neuen Testament. Die Teilnehmer werden sich den Texten nähern mit Vorträgen, Musik, Kunst und unterschiedlichen Formen des gemeinsamen Hörens. 

Eine erfolgreiche Saison liegt hinter uns: Die Untere Stadtkirche verzeichnete knapp 3.000 Besucher während der „Offenen Kirche“ in der Zeit von Ostern bis Michaelis (29. September).

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar hat einen Scheck in Höhe von 1.750 Euro an Vertreter des Arbeitskreises Brot für die Welt-Tikato übergeben.

Jugendliche und Erwachsene haben wieder fleißig Äpfel gesammelt. Der Saft ist angebrochen ohne Kühlung 3 Monate, verschlossen zwei Jahre haltbar.

Bei der diesjährigen Gemeindeversammlung der Evangelischen Kirchengemeinde Wetzlar am 11. November haben Dietrich Bräutigam und Jochen Stankewitz die kirchenmusikalische Arbeit vorgestellt.

Adventszeit 2003: Die Hospitalkirche wird an zwei Samstagen im Monat und an Samstagen vor kirchlichen Feiertagen zur Besinnung und Besichtigung von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Initiiert wurde dieses Projekt von dem damaligen Pfarrer Ernst Udo Küppers und seiner Frau Ursula.

Der November mit dem Volkstrauertag und dem Ewigkeitssonntag ist besonders geeignet, um über Tod und Sterben nachzudenken. Trauerfeiern auf Friedhöfen und Ehrenmalen sowie Totengedenken in den Kirchen geben dazu Gelegenheit. Seit Jahren bieten die katholische Domgemeinde und die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar jeweils im November ein Trostkonzert im Dom.

 Der FrauenTreff Nähwelt ist ein regelmäßiger Treffpunkt für geflüchtete Frauen. Sie lernen nähen und werden im Lernen der deutschen Sprache unterstützt.

Die Telefonseelsorge für den Raum Gießen-Wetzlar-Marburg blickt auf ihr 40-jähriges Bestehen zurück. Am 1. Dezember 1978 hat die Telefonseelsorge ihren Dienst aufgenommen.

Er gilt als der erste seiner Art der Region: Der Herbstbasar in der Büblingshäuser Gnadenkirche. Gleich zwei Arbeitskreise und auch Einzelpersonen hatten dafür gesorgt, dass ein reichhaltiges Angebot auf den Tischen ausgebreitet werden konnte.

Seite 1 von 2

Über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar ist die größte Kirchengemeinde im Kirchenkreis an Lahn und Dill. Sie umfaßt große Teile der Kernstadt von Wetzlar mit über 24.000 Einwohner.

EKD: Evangelische Kirche in Deutschland

EKiR.de: Evangelische Kirche im Rheinland

Evang. Kirchenkreis an Lahn und Dill

Evangelische Allianz Wetzlar