Jahresspendenprojekt der Evangelischen Kirchengemeinde Wetzlar 2017

Die Untere Stadtkirche in Wetzlar muss dringend saniert werden! Der Dachstuhl ist vom Gescheckten Nagekäfer (Totenuhrkäfer) befallen und die Statik daher bedroht. Auch stehen die Grundmauern im nassen Untergrund (der Wetzbach floß unter dem Chor durch), Feuchtigkeit steigt in den Wänden auf und zerstört den Putz. Eine Sanierung des kompletten Dachstuhls ist erforderlich, die in 2018 durchgeführt werden soll. Die Kosten werden ca. EUR 500.000 betragen.

Natürlich stellen wir auch Förderanträge an verschiedene Stellen, unter anderen auch bei dem Land Hessen und der Stadt Wetzlar, aber den größten Teil müssen wir alleine finanzieren. Und neben der Unteren Stadtkirche haben wir in Wetzlar noch die Bauunterhaltung für die Hospitalkirche und, gemeinsam mit der Katholischen Gemeinde, die Instandhaltung für den Wetzlarer Dom zu tragen. Das alles übersteigt unsere Möglichkeiten. Daher brauchen wir Ihre Unterstützung!

DABEI SOLL DAS JAHRESSPENDENPROJEKT helfen. In 2017 wollen wir ganz gezielt um Spenden werben, Benefizkonzerte veranstalten und auch in vielen Gottesdiensten dafür die Kollekte bestimmen. Bis jetzt haben wir bereits EUR 162.000 an Spenden erhalten. Gemeinsam mit dem Förderverein Untere Stadtkirche Wetzlar e. V. wollen wir noch viel mehr sammeln und so die Sanierung in 2018 ermöglichen.

Besuchen Sie die Untere Stadtkirche: Jeden Freitag um 18 Uhr laden wir zur Vesper ein! Von April bis Oktober öffnen die Mitatbeiter des Fördervereins die Untere Stadtkirche an den Wochenenden - oder Sie kommen zu den vielen Konzerten, Lesungen und Ausstellungen in der Unteren Stadtkirche!

Die Untere Stadtkirche hat eine interessante und wechselvolle Geschichte. Sie wurde um 1300 als Kirche des Franziskanerklosters errichtet und diente unter anderem auch der evangelisch-reformierten Kirche als Gottesdienststätte. Der heutige Kirchraum befindet sich nur noch im ehemaligen Chor; im restlichen Kirchenschiff (nach vielen Umbauten) hat die Musikschule ihren Platz gefunden.

Viele weitere Daten und Informationen zur Geschichte und viele Bilder zur Unteren Stadtkirche finden Sie unter www.untere-stadtkirche.de , der Internetseite des Fördervereins. Wir freuen uns auch über neue Mitglieder im Förderverein!

Kontoverbindung: Konto über Ev. Rentamt: Sparkasse Wetzlar IBAN: DE63 5155 0035 0010 0642 02 SWIFT-BIC: HELADEF1WET
Für das Ausstellen einer Zuwendungsbescheinigung benötigen wir Vornamen, Namen und vollständige Anschrift.

VIELEN DANK für Ihre Unterstützung beim Jahresspendenprojekt 2016 „1.000 Bücher zum Deutschlernen“. Es konnten 1.161 Deutsch-, Grammatik- und Wörterbücher gekauft und an Flüchtlinge verteilt werden.

Die schönen Bilder wurden uns vom Förderverein zur Verfügung gestellt. Vielen Dank!

 

Dateien:
Flyer zum Jahresspendenprojekt 2017 Beliebt

Die Untere Stadtkirche in Wetzlar muss dringend saniert werden! Der Dachstuhl ist vom Gescheckten Nagekäfer (Totenuhrkäfer) befallen und die Statik daher bedroht. Auch stehen die Grundmauern im nassen Untergrund (der Wetzbach floß unter dem Chor durch), Feuchtigkeit steigt in den Wänden auf und zerstört den Putz. Eine Sanierung des kompletten Dachstuhls ist erforderlich, die in 2018 durchgeführt werden soll. Die Kosten werden ca. EUR 500.000 betragen.

Datum 16.01.2017 Dateigröße 160.35 KB Download 164 Download

Über uns

Die Evangelische Kirchengemeinde Wetzlar ist die größte Kirchengemeinde im Kirchenkreis Wetzlar. Sie umfaßt große Teile der Kernstadt von Wetzlar mit über 24.000 Einwohner.

Evangelische Kirche in Deutschland
Evangelische Kirche im Rheinland
Evangelischer Kirchenkreis Wetzlar